Isotek Stromkonzepte

Einfach mehr Musik

Warum brauche ich einen Netzfilter?

Der Strom aus der Steckdose, mit dem Ihre Audio-Komponenten betrieben werden, kommt aus einem verunreinigten, durch zahlreiche äußere Einflüsse gestörten Netz. Empfindliche Geräte, insbesondere HiFi-Geräte, erreichen nicht ihre volle Leistungsfähigkeit. Die beiden größten Verunreiniger sind Gegentakt- und Gleichtaktstörungen.

Die fortschreitende Zunahme von Störungen in der Stromversorgung erfordert mehr denn je den Einsatz von innovativen Netzfilter-Technologien, wie sie Isotek anbietet. Nur mit ihnen lassen sich Gegentaktstörungen, die insbesondere von den in vielen Geräten vom PC bis zu Küchenmaschinen integrierten Schaltnetzteilen verursacht werden, und Gleichtaktstörungen, die dank drahtloser Heimnetzwerke, Mobiltelefone und Bluetooth-Verbindungen permanent Interferenzen erzeugen, eliminieren.

Die Qualität des Stroms, mit dem wir unsere HiFi- und Heimkinosysteme betreiben, hat einen erheblichen Einfluss auf deren Leistung. Isoteks einzigartige Netzfilter eliminieren einen Großteil der Störanteile, so dass Ihrem HiFi-System statt nur rund 80 % aus dem normalen Stromnetz das volle Leistungspotenzial zur Verfügung steht.

IsoTeks einzigartige, speziell für den Betrieb von HiFi- und AV-Komponenten entwickelten Netzfilter können die Leistung und Klangqualität Ihrer Anlage deutlich verbessern. Erleben Sie ein geringeres Grundrauschen, einen erweiterten Frequenzumfang, eine bessere Auflösung, ein stabileres und greifbareres Klangbild ohne Einbußen in der Impulswiedergabe oder Dynamik – alles Tatsachen, die in den durchweg positiven Testberichten während der letzten 15 Jahre ermittelt wurden.

Ein Portrait über die Firma IsoTek finden Sie hier.